Reisebericht Fotoberichte Reiseinformation Teilnehmer Die ursprünglich geplante Reiseroute





Namibia
Der Flug nach Windhoek
Besorgungen in Windhoek
Aklimatisierung am Waterberg
Fahrt ins Buschmannland
Tsumkwe und Nyae Nyae
Kaudom Game Park
Erholung am Okavango
Mahango Game Park
Rundu und Veterinärzaun
Etosha Natonal Park
Fahrt durchs Ovamboland
Kunene River
D3700 / D3701
Epupa Falls
Van Zyl's Pass und Marienflusstal
Red Drum, Orange Drum, Green Drum
Khumib und Hoarusib
Hoarusib und Hoanib
Hoanib und Sesfontein
Huab und Ugab
Atlantik, Cape Cross
Swakopmund
Walvis Bay, Dolphin Cruise
Namib Naukluft Park
Sossusvlei
Windhoek











  

Reisebericht

Mahango Game Park

In diesem relativ kleinen und eingezäunten Park an der Grenze zu Botswana präsentiert sich auf relativ kompaktem Raum die komplette Tierwelt der Savanne. Die Tiere sind die Autos gewohnt. Es ist auch ohne übermäßigen Gebrauch des Teleobejektivs ein Leichtes bildfüllende Photos der verschiedenen Antilopen und der Zebras zu machen. Die Löwen, die wir vergangene Nacht gehört haben verstecken sich aber auch heute wieder vor uns. An dieser Stelle der Reise war der Mahango Game Park trotzdem den Besuch wert. Im Kaudom Park waren die Tiere sehr scheu und waren oft schon weg, bevor man die Kamera einschalten konnte. Im Mahango Game Park liessen sich die Tiere mühelos abphotographieren. Fast wie im Streichelzoo...

Die Weiterfahrt nach Botswana hätte uns natürlich auch gereizt. Das Land hat mit dem Moremi und Chobe Nationalpark einige spannende Tierparks zu bieten. Und auch das Okavango Delta ist weltweit einzigartig. Aber man kann ja auch nicht einen ganzen Kontinent in einer Reise entdecken. Also schnell Reiseführer und Karten Botswana besorgen, vom Fernweh übermannt werden und die nächste Reise planen.




  





Impala

Mahango Game Park

Schatten suchende Zebras

Herabschauende Giraffe

Hippo im Okavango

  




Impressum